Grond Premi da Scuol


Am Wochenende vom 14. – 16. Jan. 22 wurde der Grond Premi da Scuol ausgetragen. Es herrschte Postkartenwetter und das Eis war bestens präpariert. Am Freitag kämpfte man in den zugelosten Gruppen. Für Samstag wurden die Gruppen neu eingeteilt, eine bessere Hälfte und die Anderen. Die entstandenen Partien gestalteten sich interessanter und ausgeglichener. Am Abend wurde die Gesamtrangliste erstellt und die Finalrunde zusammengestellt. Finalspiel war SENTerguard gegen Il Team

Nach 10 Ends entschied der letzte Stein über Sieg oder Niederlage. SENTerguard gelang die Titelverteidigung.

 

RL_GPdS 2022

Die Kombiwertung wurde über die ganze Curlingwoche erstellt. F. Angerer ging als Sieger hervor.

Coppa Cabana 2022

Es war Supper Wetter für die Coppa Cabana angesagt. 2Tage Curling bei super Bedingungen. Den Teams wurde der Modus, eine Round Robin mit Finalspielen, angesagt. Die Spiele wurden engagiert in Angriff genommen und um jeden Stein gekämpft. Nach 2×8 Ends war man zufrieden und gespannt auf den nächsten Tag. Nach der Round Robin standen die Finalspiele fest: Rizzi-Autocurlers und Carabietta-Angerer. Gewinner der Coppa Cabana wurde das Team Rizzi (J.C.Rizzi, D.Valentin, U.Krebs & R.Baumann)

RL_Coppa Cabana

Prix Sent 2022

Samstagmorgen 8.Jan. gegen 10 Uhr, bei leichtem Schneefall, traffen sich 6 Teams um den Prix Sent zu bestreiten. Bei etwas schmierigen Bedingungen wurden die ersten Ends gespielt. Bei aufklarendem Himmel und gutem Eis wurden dann 3 Spiele durchgezogen.

Sonntagmorgen: dank dem Einsatz der Eismeister und einigen Teilnehmern, durch ständiges flaumern, konnte das Eis gegen 10:30 Uhr spielbereit gemacht werden. Die restlichen 2 Spiele konnten bei guten Bedingungen gespielt werden. Das Team Rizzi schwang schlussendlich obenauf & gewann das Turnier.

RL_Prix Sent

Clubmeisterschaft 2022

Am Sonntag 2.Januar 10 Uhr trafen sich einige Mitglieder des CC Scuol um den Clubmeister zu küren. Eis und Wetter waren gut. Dies versprach spannende Spiele. Es wurden 3 x 6 End gespielt. Nachdem jeder gut eine Tonne Steine geschoben hatte, war es Zeit für eine Stärkung. Nach Pizza und Getränk machte man sich bereit die letzten 440 Kg zu verschieben. Nach anfänglich umstrittenem Spitzenspiel, zeigte sich das 4.te End Matchentscheidend. So kürten sich Jon Carl Rizzi und Christian Florin zum Meister.

RL_Clubmeister 22

Mixed Honey Cup

Mittwoch 29.12.21 9:45 Treffpunkt bei dem Eisfeld Trü. Die Regeln, des heute anstehenden Honey Cup, wurden nochmals erlaütert und etwelche Fragen beantwortet. 10 Uhr Spielstart, da noch etwas Nebel über der Anlage war, lief es ziemlich harzig. Da am Nachmittag Regen angesagt war, wurden nur kurze Pausen zwischen den Spielen gemacht. Nur beim 4.ten Spiel musste nach 4 Ends wegen Regen abgebrochen werden. Zur Rangverkündigung ab ins Restaurant, etwas erholen. Den Bienen von Paul & Hitsch danken wir für die Honigpreise.

Sieger Honey Cup: Evelyn Florin, Adrian Iten

RL_Honey Cup

Hatecke Cup

Zum Hatecke Cup traff man sich am 26. Dez. auf der Eisbahn Trü. Die 4 Teams kämpften in einer Round Robin gegeneinander um den Sieg. Einige Spiele gestalteten sich recht einseitig, andere wiederum sehr spannend. Am Schluss obsiegte das Team Krebs (Andri Krebs, Ueli Krebs & Robert Baumann) Für die grosszügigen Preise möchten wir uns bei der Familie & Firma Hatecke recht herzlich bedanken.

RL_Hatecke Cup

Coppa Engiadina

Sonntag 12. Dezember 10 Uhr in der Sportanlage Trü. 14 Curler treffen sich für ein spezielles Turnier. Für jede Runde werden die Mannschaften neu zugelost, die Ends werden alternierend begonnen, pro End können nur 2 Steine geschrieben werden und im letzten End können alle Steine geschrieben werden. So musste man sich im ersten End eines Spiels erst mal kennenlernen, Stärken uund Schwächen erkennen. Das gesellschaftliche blieb aber nicht auf der Strecke, gab es doch nach 3 Ends eine kleine Stärkung und nach dem Spiel wurde dem Verlierer der Apèro spendiert. Jeder Spieler nahm Punkte, Ends und Steine in die nächste Runde mit. Am Ende des Tages  standen dann die Siegerskip, -third, -second und -lead fest.

Lead:Marius Walliser / Second; Sandra Hanselmann / Third; Fritz Angerer / Skip; Marco de Gennaro

RL Coppa Engiadina 2021:22

 

Saisoneröffnung 2021/22

Am Sonntag, 5. Dezember, konnte der CC Scuol seine Turniersaison eröffnen. Die 4 Mannschaften kämpften in einer Round Robin um den Sieg. Bei guten Bedingungen, Eis und Wetter, entwickelten sich spannende Spiele. Die Mannschaft um Skip De Gennaro setzte sich schlussendlich durch und nahm den Sieg nach Hause.

Sieger: Marco De Gennaro, Annemarie & Marcel Hostettler

RL_Eröffnung

Engadiner Meisterschaft

Am Sonntag 28.November traffen sich 6 Mannschaften aus dem gamnzen Engadin in Scuol um den engadiner Meister zu küren. Der Wettergott war uns einigermassen hold und so konnte ein gutes Curlingeis bereitgestellt werden.

Nach der ersten Runde waren 3 Teams gleichauf. Zwischen diesen ergab sich ein harter Kampf um den Meistertitel. Die SENTerguard obsiegte in diesem Battle und entführte den Titel zum CC Suol.

 

Nodèr Corsin, Angerer Fritz, Müller Dario & Krebs Andri

RL_Engadiner 2021

Saisonbeginn für die CC Veteranen

Dienstag den 28. Sepember startete die Saison des Veteranenteams mit dem Turnier in Wildhaus. Diesmal klappte die Anreise ohne Panne. Man konnte sich also in aller Ruhe auf das erste Spiel vorbereiten. Gegen Wildhaus lief das Spiel gut und die ersten Punkte waren im Trockenen. Leider lagen uns die nächsten Gegner nicht so. Küsnacht 2 & Küsnacht 1 gewannen ihre Spiele gegen uns. So resultierte der 6. Schlussrang und die Titelverteidigung misslang den Scuolern (Duri Valentin, Ueli Krebs, Hitsch Kliebenschädel und Robert Baumann)

RL_Wildhaus 21