Bündnermeisterschaft

Am Wochenende vom 2./3. Februar fand in Davos die Bündnermeisterschaft statt. Die 2 scuoler Teams bestritten ihre 2 Spiele vom Samstag erfolgreich. Bei einem üppigen Nachtessen wurde dann die Paarung vom Sonntag bekannt. Der Zufall wollte es dass die Scuoler aufeinander traffen. Nach abwwechslungsreichem Spiel konnte sich dann Scuol 1 durchsetzten und in den Final , gegen Cavadürli, einziehen. Dort spielte das scuoler Team dann gross auf, so dass im 7. End die Partie entschieden war und der Bündnermeister feststand. (Skip M. Solinger; F. Angerer; P, Mayer & H. Kliebenschädel)